Pain-Cave-Entertainment: Deine Unterhaltung für die Indooreinheiten

0

Die Feiertage sind da und wir alle befinden uns im Weihnachtsurlaub. Damit ihr weiterhin gut unterhalten seid, während ihr auf der Rolle ordentlich Trainingsstunden sammelt, haben wir hier unsere persönliche Auswahl an Highlights aus der vergangenen Saison 2022 und absoluten Klassiker der letzten Jahre. Wer weiß, vielleicht geben euch unsere Vorschläge noch ein Quäntchen mehr Motivation. Viel Spaß!

Challenge Roth 2019: Papa kann keinen Endspurt mehr! Ein Langdistanz-Triathlon als Insider-Reportage

Du startest nächstes Jahr bei der Challenge Roth und willst dich optimal vorbereiten? Oder du bist bisher nur auf den kurzen Strecken unterwegs, hast aber von der Langdistanz schon mal gehört und möchtest hautnah die Höhen und Tiefen eines solchen Renntages erleben, ohne selbst schwitzen zu müssen?? Begleite triathlon-Herausgeber Frank Wechsel bei seinem Finish bei der Challenge Roth 2019.

Challenge Roth 2016: Jan Frodeno und die Weltbestzeit auf der Langdistanz

Den Streckenrekord hat er immer noch in der Tasche: Jan Frodenos 7:35:39 Stunden sind in Roth das Maß aller Dinge. Wird er 2023 noch einmal in der fränkischen Triathlon-Metropole angreifen? Vielleicht sogar sein Abschlussrennen dort bestreiten? Zeit, die Erinnerung aufzufrischen und einen Blick zurück auf das historische Rennen 2016 zu werfen.

Unterwegs mit Moritz: Rennbegleitung von Daniela Bleymehl beim Ironman Frankfurt 2022

Du bist während deines eigenen Rennens schon von dem ein oder anderen Profi überholt worden (oder hast überholt) und hast dich gefragt, wie bei denen so ein Renn- also Arbeitstag aussieht? Wir haben Daniela Bleymehls Ehemann Moritz beim Ironman Frankfurt 2022 begleitet und waren ganz nah dran am Heimrennen der 34-Jährigen. Spoiler für alle mit schwachen Nerven: Es gibt ein Happy End.

Kona Daily 2022 – nach dem ersten Renntag mit der Drittplatzierten Anne Haug und Coach Dan Lorang

Was für zwei Rennen im Oktober 2022 auf Hawaii! Das erste Mal fand die Ironman-Weltmeisterschaft an zwei Renntagen statt. Wir haben rund um die Rückkehr der WM auf die Pazifikinsel natürlich allerhand berichtet, analysiert und informiert. Besonders in Erinnerung bleiben die beiden Kona Daily-Shows nach den einzelnen Rennen. Nach dem Frauenrennen am Donnerstag durften wir unter anderem die Drittplatzierte Anne Haug inklusive ihres Coachs Dan Lorang begrüßen.

Kona Daily 2022 – nach dem zweiten Renntag mit Sebastian Kienle und Weltmeister-Coach Olav Aleksander Bu

Auch der zweite Renntag bei der Ironman-WM hatte es in sich. Nach dem Sieg von Gustav Iden steht der norwegische Coach Olav Aleksander Bu Rede und Antwort und hat auch die ein oder andere Frage an Sebastian Kienle, der 2022 sein Abschlussrennen auf Hawaii gab. Absolut sehenswert!

Durch den Süden Utahs – Die Radstrecke der Ironman-WM in St. George (45 min. mit Musik)

Gleich zwei Ironman-Weltmeisterschaften fanden 2022 in St. George statt: im Mai die Nachhol-WM 2021 und im Oktober die 70.3-WM. Kein Wunder bei der atemberaubenden Landschaft rund um die Stadt im Süden Utahs. Genieß die Radstrecke in vollen Zügen – aber Obacht! Vielleicht entdeckst du an der ein oder anderen Stelle triathlon-Chefredakteur Nils Flieshardt.

Vorheriger ArtikelAlle Links: Unsere Live-Rides zum Januar-Training
Nächster ArtikelDie Bedeutung der Hüftstreckung für schnelleres Laufen
Die Sportmanagement-Absolventin Jule Bartsch ist Projektleiterin des Trainingsprogramms power & pace. Mit dem Rookie-Programm 2021 feierte sie ihren Einstand im spomedis-Team. Die Triathletin ist seit Ende 2017 auf der Mitteldistanz unterwegs und konnte sich in ihrem ersten Rennen direkt für The Championship 2019 qualifizieren. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft noch mehr Erfahrungen auf der Mitteldistanz zu sammeln.