Trimtex-Teamshop bis 14. Februar 2024 geöffnet – Season’s calling!

5

Die erste Bestellrunde des Jahres läuft! Ihr könnt ab sofort euer neues Lieblingsteil der Teamkleidung von power & pace kaufen: Bis zum 14. Februar habt ihr die Möglichkeit, aus unserer Kollektion bei unserem Partner Trimtex zu bestellen. Die Wettkampfsaison rückt immer näher, der perfekte Zeitpunkt, um sich den neuen Racesuit zuzulegen. Die Lieferung erfolgt dann Ende März.

Euer Einteiler der Wahl trägt zu dieser Saison bei power & pace das Logo des Herstellers Surpas. Unsere große Neuerung im Teamshop. Die lange Radhose, das lange Radtrikot in zwei Varianten, eine lange Trainingshose – sie sind alle wieder mit dabei – selbstverständlich in unseren Farben von power & pace.

In dieser Bestellrunde erhaltet ihr keine Accessoires wie Stirnbänder, Handschuhe oder Mützen. Ihr könnt nun euren Kleiderschrank um neue Trainings- und Wettkampfkleidung upgraden, denn: Dieses Mal sind die Einteiler wieder zu kaufen. Anders als in der letzten Bestellrunde sind diese nun vom Hersteller Surpas. Weitere Informationen zu den Racesuits findet ihr hier:

Trimtex/Surpas Eine Übersicht der beiden Racesuits von Surpas

Wie kann bestellt werden?

Trimtex hat eine neue Version des Teamshops veröffentlicht. Das bedeutet, ihr müsst einen neuen Account im Teamshop anlegen und euch dann mit den neuen Daten einloggen. Der Ablauf ist sehr einfach. Solltet ihr Hilfe benötigen, bekommt ihr diese HIER. Sobald euer neuer Account erstellt wurde, nutzt ihr den Teamcode powerandpace-2054 und kommt dann in den Teamshop. Jetzt kann (wie gewohnt) geshoppt werden. Sobald ihr eure Bestellung abgeschlossen habt, erhaltet ihr die Bestellbestätigung und die Vorfreude auf die Lieferung Ende März steigt.

HINWEIS: Am besten greift ihr über “alle Produkte” /”view all” auf die Teamkollektion zu und verzichtet auf den Filter nach Frau/Mann.

Was verbirgt sich hinter Trimtex?

Mit Trimtex haben wir für die neue Saison einen Partner gefunden, der für Performance und Athletennähe steht. Trimtex liefert hochwertige, leistungsstarke Sportbekleidung für Triathlon, Laufen, Radfahren, Orientierungslauf, Leichtathletik, Skilanglauf und andere Sportarten. Das Unternehmen mit Sitz in Norwegen und Produktion in Estland ist spezialisiert auf maßgeschneiderte Sportbekleidung für Vereine, Teams und Unternehmen und arbeitet mit Weltklasseathleten zusammen, um seine Produkte zu entwickeln und zu testen und so ein Bekleidungskonzept zu schaffen, das die Leistung der Kunden verbessert. Berühmtester Athlet im Trimtex-Outfit ist der Norweger Kristian Blummenfelt, der innerhalb weniger Monate auf der Kurzstrecke Olympiasieger und Weltmeister wurde, sich den Rekord in einem offiziellen Ironman-Rennen (Cozumel 2021) und mit reichlich Unterstützung den über die 226 Kilometer überhaupt (Sub7-Projekt auf dem Lausitzring) schnappte und in 2022 den Weltmeistertitel im Ironman und Ironman 70.3 errang.

Nachhaltigkeit ist das Herzstück von Trimtex, und die Natur, die uns umgibt, liegt den Machern sehr am Herzen. Langlebige, hochwertige Produkte sind der Kern des Trimtex-Versprechens. Bei der Nachhaltigkeit geht es jedoch nicht nur um die Produkte: „Sie ist das Ergebnis eines verantwortungsvollen und sachkundigen Denkens, das das gesamte Unternehmen, unsere Produktion und den Lebensstil, den wir vertreten, durchdringt“, so Trimtex.

Wie arbeitet power & pace mit Trimtex zusammen?

Zu verschiedenen Saisonzeitpunkten werden wir ausgewählte Produkte von Trimtex im Design von power & pace vorstellen, die dann jeweils über einen Zeitraum von etwa zwei Wochen bestellbar sind. Alle Produkte werden individuell gefertigt, daher dauert die Lieferung stets ein paar Wochen: Zunächst werden die Stoffbahnen gedruckt – die herkömmliche Beflockung oder der Siebdruck haben bei High-Performance-Textilien längst ausgedient.

Wichtig:

Der Liefertermin ist bei der Bestellung sichtbar. Ende März erhaltet ihr eure neuen Teile. Aus Nachhaltigkeitsgründen verzichten wir bewusst auf Vorproduktion und große Lagerhaltung. Mit dem Größenkonfigurator für die einzelnen Produkte kann jeder sein passendes Fitting finden.

Vorheriger ArtikelSchwimmtechnik: So optimierst du deine Fingerhaltung beim Kraulen
Nächster ArtikelVerreisen mit dem Rad: So bereitest du dein Gefährt auf den Transport im Flugzeug vor
Die Sportmanagement-Absolventin Jule Bartsch ist Projektleiterin des Trainingsprogramms power & pace. Mit dem Rookie-Programm 2021 feierte sie ihren Einstand im spomedis-Team. Die Triathletin ist seit Ende 2017 auf der Mitteldistanz unterwegs und konnte sich in ihrem ersten Rennen direkt für The Championship 2019 qualifizieren. Mit ihrer überraschenden WM-Qualifikation im Sommer 2022 und der darauffolgenden Teilnahme an der Ironman-70.3-WM in St. George erfüllte sie sich ihren großen Triathlontraum.

5 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.