Home Das Forum von power & pace Die fünf Trainings-Kategorien CHAMPION Stryd für Leistungszonen benutzen

Schlagwörter: , , ,

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #3028
      MaxL
      Teilnehmer

      Hallo,

      ich habe seit neuem einen Stryd und möchte diesen gerne auf meiner Garmin Uhr verwenden. So weit klappt auch alles, das einzige was nicht funktioniert, ist die Steuerung eines Laufs mit der Leistung. Die Uhr zeigt ja an in welchem Bereich man einen Intervall laufen soll, nur zeigt sie in der Ansicht nur 2 Striche. Auf einer anderen Trainingsansicht sehe ich aber meine aktuelle Leistung, also scheint die Verbindung zu funktionieren.
      Ich wollte nun versuchen den geplanten Lauf über die Stryd Workout App zu starten, aber da wird mir der geplante Lauf (mit Intervallen) nicht angezeigt. Also klappt das auch nicht wie erhofft. Ich kann mir nicht vorstellen dass das nicht möglich ist. Kennt sich hier vielleicht jemand aus?

      Liebe Grüße

      Max

    • #3040
      DCSchellin
      Teilnehmer

      Hallo Max!

      Meiner Kenntnis nach funktioniert Trainingseinheiten mit Powermeter abzuspulen bei Garmin leider gar nicht. Die bekommen das mit der Implementation gar nicht hin. Das funktioniert nur wenn man die Einheit als Radeinheit einstellt und die FTP in der Uhr korrigiert. Ich bin der Hoffnung das Garmin das noch mit einem Update für die Fenix 6 oder FR945 spätestens mit der Fenix 7 hinbekommt.

      Bei der Stryd Workout App braucht man mittlerweile den Premiumaccount 🙁

      Man muss das Training in der Stryd-App auf dem Handy haben. Dann kann man es mit der Stryd WorkoutApp auf der Uhr importieren und es abtrainieren.

      Viele Grüße

      Dennie

       

    • #3042
      MaxL
      Teilnehmer

      Hallo Dennie,

      vielen Dank für deine Antwort! Das ist ja extrem enttäuschend, ich habe gehofft ich wäre einfach nicht in der Lage es herauszufinden. Ich denke ich schreibe mal an Stryd und Garmin vielleicht bringt das ja was.

      Liebe Grüße

      Max

      • #3683
        DCSchellin
        Teilnehmer

        Hallo Max!

        sag mal bescheid, wenn sich einer von den beiden meldet.

         

        Viele Grüße

        Dennie

    • #3789
      Wizzi
      Teilnehmer

      Hallo Max,

      du benötigst hierfür die RunPowerWorkout App aus dem IQ Store – füge dann deinem Laufprofil eine neue Seite hinzu mit einem Feld und gut ist es -> https://apps.garmin.com/de-DE/apps/8c2fce29-0c7c-41f3-9a8f-5d3093c9cf2f

      Kannst die Workouts dann wie gewohnt auf der Garmin starten, die Intervalle werden über die neue Seite mittels den Wattwerten abgelaufen, funktioniert tadellos – das angesprochen leere Feld hast weiterhin, kann Dir aber egal sein weil ja das Datenfeld hier alles abgreift und erledigt.

      Geht leider nicht anders weil Todays Plan leider nicht in der Lage ist eine Schnittstelle in das Stry Workout Center zu bauen, warum auch immer – Trainingspeaks schafft das problemlos, ich bin nur ehrlich gesagt zu faul alle Workouts dort nachzubauen obwohl mit Trainingpeaks in sämtlichen Bereich wesentlich besser gefällt (vermutlich auch weil ich seit vielen Jahren nur dort meine gesamte Trainingsplanung habe und auch jetzt alles dorthin syncen lasse da die Auswertung für mich schlüssiger sind.

      LG Werner

      • #3966
        jaehrt
        Teilnehmer

        Hallo Werner,

        vielleicht kannst Du mir helfen. Dein Hinweis mit der App ist super, denn so etwas habe ich gesucht. Ich habe mir soweit alles eingerichtet und getestet, allerdings wird bei mir der Leistungswert nicht angezeigt bzw. der ist konstant Null… Stryd und Garmin sind verbunden und im Garmin-Datenfeld wird der Leistungswert auch korrekt angezeigt. Im Datenfeld der RunPowerWorkout App werden alle gewünschten Informationen gezeigt, nur eben die Leistung nicht.

        Hast Du eine Ahnung, woran das liegen könnte? In den Einstellungen der App bin ich zumindest nicht fündig geworden. Muss ich hier irgendwo noch eine Verbindung zum Stryd herstellen?

        Würde mich freuen, wenn wir das hinbekommen würden. Ansonsten trainiere ich halt wieder nach der Pace…

        Beste Grüße
        Gerd

      • #3968
        Wizzi
        Teilnehmer

        Hallo Gerd, hatte ich anfangs auch – meine Lösung war das ich entgegen der Aussage von Stryd den Sensor sowohl als Leistungssensor mittels ANT+ als auch als Laufsensor mittels BLT verbunden habe.

        Diese Einstellungen kannst Du direkt an deiner Uhr vornehmen, hat nichts mit der Stryd App zu tun – dort musst Du nur Einstellen ob Du die Distanz über GPS oder den Pod messen läßt.

        Wenn Du dann das geplante Training startest bleiben in der original Garminansicht weiterhin bei der Poweranzeige  nur die beiden Striche aber in der der App werden Dir dann die korrekten Werte angezeigt.

        Melde Dich nochmal wenn es Fragen gibt, bin morgen noch erreichbar und dann nur sporadisch bis 31.12 wegen Bonuspunkten für das Frühjahr sammeln in der Family durch gemeinsamen Schiurlaub (sofern uns hier in Österreich nicht wieder irgendein Lockdown oder sonstiges dazwischen kommt…)

        LG Werner

      • #4036
        jaehrt
        Teilnehmer

        Hallo Werner,

        super, vielen Dank. Das hat geholfen.

        Habe jetzt allerdings den Stryd sowohl als Laufsensor als auch als Leistungsmesser per ANT+ verbunden. Scheint aber auch zu funktionieren. Oder was ist der Hintergrund, dass Du den Laufsensor per Bluetooth verbunden hast?

        Guten Rutsch
        Gerd

    • #3800
      MaxL
      Teilnehmer

      Hi Wizzi,

      vielen Dank für deine Antwort. Ich wusste gar nicht, dass es diese App im IQStore gibt! Ich werde das beim nächsten Lauf versuchen, aber das sind schon mal gut aus!

      Vielen vielen Dank

      LG Max

    • #3788
      Wizzi
      Teilnehmer

      Hallo Max,

      ich verwende die RunPowerWorkout App aus dem IQ Store – die erledigt genau das was Du benötigst, ich habe die notgedrunger Weise durch Todays Plan nun schon länger im Einsatz. (https://apps.garmin.com/de-DE/apps/8c2fce29-0c7c-41f3-9a8f-5d3093c9cf2f)

      Das Thema ist leider bei Todays Plan angesiedelt – die haben keine Schnittstelle zu Stryd implementiert um Workouts zu senden (im Gegensatz zu Trainingpeaks die das hervorragend unterstützen), daher bekommst Du die strukturierten Workouts auch nicht in die Stryd App und die Garmin kennt zwar den Stryd und zeigt Dir auch in einem normalen Lauf die Werte an aber eben bei einem Workout kann es den Leistungsmesser nicht abgreifen.

      Die RunPowerWorkout fügst einfach ein weitere Ansicht deinem Laufprofil hinzu (entweder mit nur einem Feld dann gibt es Menge an Daten oder je nach belieben dann bleibt auf jedenfall der Wattwert inkl. Zoneninfo ersichtlich.
      Akkustische Signale gibts es auch zum Anfang und Ende der Intervalle, HF wird auch angezeigt etc.

      Hab mich nach langen hin und her eben für diese Lösung entschieden da ich schon lange nach Watt beim Laufen trainiere und seit Ewigkeiten bei Trainingpeaks alleine meine Workouts nach Watt geplant hatte und diese dann über die Stryd App “verarbeitet” hatte wo dies absolut kein Problem war – warum Todays Plan und/oder Stryd da nicht mit kann/will weiß ich nicht, etwas mühsam wie ich finde aber besser als alle Workouts in Traininspeaks nachbauen (obwohl mir dort so ziemlich alles besser gefällt, dies ist aber eine reine Privatmeinung und der abnehmenden Toleranz neuer Tools gegenüber geschuldet wenn ich mit etwas überaus zufrieden bin ;-))

      Hier kannst Du bei Interesse die Details nachlesen: https://support.stryd.com/hc/en-us/articles/360003426134 -Punkt 7: If you create a power based workout on Today’s Plan it will not load to the Stryd mobile app or Power Center. You can not execute a workout from Today’s Plan in the Stryd Workout app.

    • #10651
      SteffenL
      Teilnehmer

      Ich hänge mich hiermal mit rein.

      Ich habe den Stryd als Leistungsmesser (ANT) verbunden.

      Ist es denn nicht einfach möglich, die Leistung, Rundenleistung etc. als Datenfeld im ganz normalen “Garmin-Lauf” hinzuzufügen?

      Sowie man bspw. die Leistung auch im Garmin-Radmodus via Powermeter nutzt?

      • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 4 Wochen von SteffenL.
      • #14261
        MaxL
        Teilnehmer

        Hi SteffenL,

        genau das geht eben nicht. Also du kannst eine Trainingseinheit mit Leistungszonen auf die Uhr übertragen, dann erscheint während dem Lauf auch das Datenfeld “Leistung”. Jedoch übernimmt die Uhr dann nicht die Leistung vom Stryd, sondern sucht nach einem Rad-Powermeter…

        Liebe Grüße

        Max

    • #10654
      SteffenL
      Teilnehmer

      Und noch eine Frage:
      Hat jemand mal getestet wie genau Stryd bei Distanz, Geschwindigkeit vs. GPS ist?

Ansicht von 7 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.