Sonntag, 25. September 2022

Antwort auf: Juli Pläne online?

#15861
staehep
Teilnehmer

Hallo Jule,

Hatte wie Wolfgang am Sonntag einen Wahnsinns Tag in Roth und möchte mich hier einmal für eure Arbeit und die Pläne bedanken! Bin super damit zurecht gekommen.

Mein nächstes Ziel ist der Marathon in Berlin am 25. September. Mein Ziel ist in unter 3:30h ins Ziel zu kommen, was mir aktuell möglich erscheint, wenn ich nicht wie in Roth Bauchkrämpfe habe und Toiletten Pausen einlegen muss (lag vermutlich an der Ernährung und Temperatur).

Bin ich auf dem richtigen Weg, wenn ich im Juli den Übergangsplan nach dem Wettkampf mache und danach im August und September auf den Spezialplan für den Marathon (inkl. Rad & Schwimmen) wechsle? Oder sollte ich, natürlich abhängig von der Regeneration “nur” zwei Wochen Übergang machen und dann bereits mit dem Marathon Plan beginnen? Für mein Ziel, ist es realistisch mit dem Finisher Plan oder soll ich eher auf den Racer Plan umsteigen (dafür vielleicht ohne Rad & Schwimmen)?

Herzlichen Dank für euren Support und deine Antwort!

Liebe Grüsse aus der Schweiz,
Pascal

P.S. Falls ihr nächste Saison mit Trainingpeaks arbeitet, hätte ich nichts dagegen. Empfinde Todays Plan als nicht gleich ausgereift.