Dienstag, 4. Oktober 2022

Antwort auf: Q&A zu today’s plan

#4068
Simon Scheel
Teilnehmer

Hey an euch drei,

aktuell gibt es keine einfache Lösung dafür. Garmin sieht dies als tatsächliche Pause an und erkennt eben nicht, dass es eine geschwommene Pause ist. Dadurch zeichnet Garmin auch keine Strecke auf. Anscheinend gibt es irgendwo eine Art “Übungsmodus” wo man nach der jeweiligen Bahn/Bahnen eingeben kann, wie viel man geschwommen ist. Ich weiß allerdings nicht wo. Würde dann auch bei “25/50m Beine” helfen, da hierbei auch keine Distanz aufgezeichnet werden kann.

Mein ultimativer Tipp ist allerdings: Die Uhr einfach von Anfang bis Ende “frei” mitlaufen lassen, Schwimmtraining vorher einprägen (ist bis auf das Hauptset immer gleich aufgebaut) und dann hat man auch keine Probleme damit, dass tendenziell 500m fehlen.