Mittwoch, 30. November 2022

Trainingslager im Mai, oder nach Plan trainieren

Home Das wird aktuell im Forum von power & pace diskutiert Allgemeine Trainingsfragen Trainingslager im Mai, oder nach Plan trainieren

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #9802
      Joerg Koester
      Teilnehmer

      Servus,

      ich habe das Luxusproblem, im Mai drei Wochen arbeitsfrei zu sein.

      Derzeit frage ich mich, soll ich nach dem Qualifier Plan weitertrainieren, oder aber aber eine Art Trainingslager @Home durchziehen.  Die Trainingslagerpläne sind wahrscheinlich zur radlastig, habe ich ja auch schon hinter mir.

      Ich tendiere dahin nach dem Plan weiter zu trainieren und die gewonnene Freizeit zur Erholung zu nutzen, vielleicht hier und da die Einheiten ein wenig zu verlängern.

      Was meint ihr dazu?

      Gruß Jörg

    • #9897
      Simon Scheel
      Teilnehmer

      Servus Jörg,

      würde es genau so machen.

      Man muss sich ja auch immer den Sinn eines Trainingslagers stellen und wie es danach weitergehen soll. Da du sagst, dass dir ein reines Trainingslager zu radlastig sei, würde ich den normalen Plan weiterführen. Da sind es ja auch ca. 20 Stunden für die Belastungswochen und den Rest der freien Zeit kann man sehr gut für Regeneration nutzen.

    • #11625
      ChrisH96Tri
      Teilnehmer

      Hallo zusammen,

      vielleicht passt meine Frage auch gut zu dieser Thematik.

      Ich starte am 26.6. in Frankfurt über meine erste Langdistanz und trainiere bislang (so gut es geht) nach dem Finisher Plan. Jetzt habe ich nächste Woche vom 23.5. bis 27.5. Urlaub, den ich im Kleinwalsertal verbringen werde. Ich habe mich dazu entschlossen, meinen Crosser mitzunehmen, da ich damit mehr Möglichkeiten hinsichtlich fahrbarer Radstrecken habe.

      Wie ist jetzt eure Empfehlung bezüglich der Trainingsumfänge in dieser Zeit? Und vor allem: macht es Sinn, beim Radfahren und laufen bewusst Höhenmeter statt Kilometer in der Ebene zu fahren/ laufen? Ich komme aus Hannover und Höhenmeter gibt es hier nicht wahnsinnig viele, habe also bisher eher im Flachen trainiert.

      Danke im Voraus für eure Tipps!

    • #11664
      Joerg Koester
      Teilnehmer

      Servus, ich würde nach dem Plan weiter

      trainieren. Nach Gefühl kannst du bestimmt in ruhigen Ausfahrten etwas draufpacken.
      Höhenmeter sind glaube ich egal, solange du in deinen Bereichen trainierst.
      Gruss Jörg

Ansicht von 3 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.