Von Pasta bis Party: Die power & pace Trophy in Hannover

0

Weniger als Monat trennt uns vom abschließenden Saisonevent unserer Community bei der power & pace Trophy in Hannover. Am Wochenende vom 2. bis 4. September treffen wir uns endlich wieder, um gemeinsam diese Saison zu feiern. Damit die zwei Triathlontage bei allen Teilnehmenden in besonderer Erinnerung bleiben, hat sich der Veranstalter des Hannover Triathlons viele Höhepunkte rund um die zahlreichen Rennen überlegt: Los geht es am Freitagabend in der Runners Kitchen im Insel Beachclub bei der ersten von zwei offiziellen Pasta-Parties des Events. Ihr trefft uns dort um 18 Uhr mit eigenen Tischen für euch als Mitglieder von power & pace, und könnt gemeinsam mit uns in das Wochenende starten. Am Samstagabend findet die zweite Pasta-Party in der Runners Kitchen für all die unter uns statt, die am Sonntag am Volkstriathlon teilnehmen. Auch da sind wir um 18 Uhr wieder mit exklusivem Bereich für Mitglieder unserer Community dabei und freuen uns auf bekannte Gesichter. Für 12,50 Euro genießt ihr die große Pasta-Vielfalt. Alternativ zur Runners Kitchen steht euch eine vielfältigere, kulinarische Auswahl in der Energy Lounge des Insel Beachclubs zur Verfügung. Für 39 Euro erwarten euch dort weitere Gerichte neben der Pasta-Variation. Nähere Informationen zur Lounge findet ihr auf triathlon-hannover.de.

Ihr seid bereits für euer Rennen angemeldet und möchtet euch jetzt ein Ticket für die Runners Kitchen oder Energy Lounge kaufen? Dann schreibt bitte eine E-Mail an kontakt@eichels-event.com. Solltet ihr noch nicht angemeldet sein, könnt ihr euer Ticket während des Buchungsprozesses eures Startplatzes hinzufügen.

Die Öffnungszeiten der Runners Kitchen und der Energy Lounge im Überblick:

  • Freitag, 2. September: 17-20 Uhr – wir treffen uns 18 Uhr in der Runners Kitchen
  • Samstag, 3. September: 15-20 Uhr – wir treffen uns 18 Uhr in der Runners Kitchen
(c) Gauravmasand | Dreamstime.com

Es wird gefeiert!

Nach leckerer Pasta und einem erfolgreich absolvierten Triathlon gibt es nichts Besseres, als sich selbst für das Erreichte zu feiern! Oder ihr stimmt euch auf euren Start am Sonntag beim Volkstriathlon ein. Beides könnt ihr gemeinsam mit uns bei der TriNight am Samstagabend auf dem Eventgelände tun. Der Veranstalter des Hannover Triathlons lädt alle Teilnehmenden und ihre Begleitung zur Seaside-Party rund um die Antenne Niedersachsen-Bühne direkt am Maschsee ein. Der Eintritt ist für die Athleten kostenlos. Die Party ist der perfekte Ort, um den ersten Triathlontag zusammen ausklingen zu lassen und eventuell sogar den zweiten zu beginnen!

Oliver Farys Foto: Oliver Farys

TriCamp nahe der Ziellinie

Ihr habt noch keine Unterkunft für eure Teilnahme an der power & pace Trophy? Der Hannover Triathlon macht alles möglich. Das gilt auch für eure Unterkunft mit Seeblick direkt am Veranstaltungsgelände. In unmittelbarer Nähe zum Aspria Hannover sowie zum Maschsee könnt ihr auf dem Camping-Platz des Events im exklusiven Bereich ausschließlich für Mitglieder von power & pace für das ganze Wochenende vom 2. bis 4. September übernachten. Der gesamte Aufenthalt inklusive Zugang zum Wellnessbereich des Asprias kostet unschlagbare 25 Euro pro Person. Buchungen eures Platzes im TriCamp könnt ihr ebenfalls direkt auf der Veranstaltungsseite vornehmen. So nah an der Ziellinie wart ihr noch nie untergebracht, das können wir euch garantieren!

Noch nicht angemeldet?

Ihr seid noch ohne Startplatz für die power & pace Trophy? Dann seid jetzt schnell und meldet euch noch bis zum 29. August 2022 an! Mit dem Team-/Vereinsnamen “power & pace” kommt ihr automatisch in die Wertung für die Trophy und kämpft um den Titel der Siegerin oder des Siegers über die olympische oder Volksdistanz. Bitte berücksichtigt bei eurer Anmeldung, dass ihr als ersten Vereinsnamen den angebt, über den ihr gegebenenfalls euren Startpass bezieht und als zweiten Namen “power & pace”, sollte ihr euren Startpass bisher nicht über uns beziehen. Bei falschen Angaben können Strafen auf euch zukommen, die wir gemeinsam vermeiden möchten.

Oliver Farys Foto: Oliver Farys

Die Vorfreude auf dieses großartige Eventwochenende wächst stetig. Mit euch erleben wir ein weiteres Triathlonfestival im Kreise der Community. Wir sehen uns Anfang September am Maschsee in Hannover!

Euer Team von power & pace

Vorheriger ArtikelMit großen Schritten Richtung neue Saison
Nächster ArtikelTraining im September: Und schon ist es wieder vorbei
Die Sportmanagement-Absolventin Jule Bartsch ist Projektleiterin des Trainingsprogramms power & pace. Mit dem Rookie-Programm 2021 feierte sie ihren Einstand im spomedis-Team. Die Triathletin ist seit Ende 2017 auf der Mitteldistanz unterwegs und konnte sich in ihrem ersten Rennen direkt für The Championship 2019 qualifizieren. Sie freut sich darauf, auch in Zukunft noch mehr Erfahrungen auf der Mitteldistanz zu sammeln.