Donnerstag, 23. Mai 2024

Aktuelles

Das Junitraining 2024: Die finale Vorbereitung

Fünf Wochen Triathlontraining, die auf den wichtigsten Termin deiner diesjährigen Saison hinauslaufen: den Raceday am 7. Juli! Jetzt ist der Tag X tatsächlich in greifbarer Nähe. Du erlebst im Juni die wichtige Phase, um möglichst auf den Punkt fit an der Startlinie des Rennens zu stehen. Der Countdown läuft!

Das Maitraining 2024: Die Saison ist eröffnet

Wir präsentieren: den Mai 2024 – mit fünf Wochen Training, vielen Feiertagen und dem Beginn der deutschen Triathlonsaison. Logisch, dass dein Training jetzt gehörig Fahrt aufnimmt. Wir knüpfen an den umfangreichen April an und legen den Fokus auch auf die Koppel- und Freiwassereinheiten.

Das Apriltraining 2024: Wir erreichen die Spitze

Wusstest du, dass April und Mai die umfangreichsten Trainingsmonate in deiner Vorbereitung sind? Dich erwarten vier vollgepackte Wochen im April – mit wettkampfspezifischen Einheiten, Koppeltraining und Annäherungsversuchen zu deinem Neoprenanzug.

Trimtex-Teamshop bis 7. April 2024 geöffnet – die Saison kann kommen!

Es kann endlich für die anstehende Wettkampfsaison geshoppt werden: Racesuits von Surpas, lange und kurze Trainingskleidung. Der Teamshop von Trimtex liefert euch alles, was das euer Triathletenherz begehrt.

Eure Trainingszoneneinstellung auf TrainingPeaks

Die Anpassung der Trainingszonen ist von TrainingPeaks nun abgeschlossen. Jetzt könnt ihr eure Einstellungen problemlos vornehmen.

Trainingslagerpläne auf TrainingPeaks

Die Trainingslagerpläne sind jetzt in jeder Kategorie von MOVER bis QUALIFIER in TrainingPeaks verfügbar.

Jetzt kann’s losgehen: Der Trainingsstart bei TrainingPeaks

Ihr habt alles getan, die Trainingspläne stehen bereit, eure Trainingszonen könnt ihr selbstständig einstellen. Alles ist startklar auf TrainingPeaks!

Eure Step-by-Step-Anleitung zum Wechsel zu TrainingPeaks

So wechselt ihr Schritt für Schritt zur Plattform TrainingPeaks.

Aktuell

Das Junitraining 2024: Die finale Vorbereitung

Fünf Wochen Triathlontraining, die auf den wichtigsten Termin deiner diesjährigen Saison hinauslaufen: den Raceday am 7. Juli! Jetzt ist der Tag X tatsächlich in greifbarer Nähe. Du erlebst im Juni die wichtige Phase, um möglichst auf den Punkt fit an der Startlinie des Rennens zu stehen. Der Countdown läuft!
triathlon-Abotriathlon-Abo

Das Maitraining 2024: Die Saison ist eröffnet

Wir präsentieren: den Mai 2024 – mit fünf Wochen Training, vielen Feiertagen und dem Beginn der deutschen Triathlonsaison. Logisch, dass dein Training jetzt gehörig Fahrt aufnimmt. Wir knüpfen an den umfangreichen April an und legen den Fokus auch auf die Koppel- und Freiwassereinheiten.

Das Apriltraining 2024: Wir erreichen die Spitze

Wusstest du, dass April und Mai die umfangreichsten Trainingsmonate in deiner Vorbereitung sind? Dich erwarten vier vollgepackte Wochen im April – mit wettkampfspezifischen Einheiten, Koppeltraining und Annäherungsversuchen zu deinem Neoprenanzug.

Lesetipp

Verreisen mit dem Rad: So bereitest du dein Gefährt auf den Transport im Flugzeug vor

Der Radtransport im Flugzeug ist immer heikel. Schließlich ist das Sportgerät gleichzeitig wertvoll, empfindlich und gegen rohe Kräfte beim Verladen nur schwer zu schützen. Wir zeigen, wie du dein Rad bestmöglich verpackt auf die Reise schickst.

Auf der Stelle schneller: Laufbandtraining richtig einsetzen

Training auf dem Laufband kann aus vielerlei Hinsicht sinnvoll und effektiv sein. Wir erklären, worauf es beim Indoorlaufen ankommt, wann der Einsatz ratsam ist und welche Tipps man dabei beherzigen sollte.

Das könnte dir auch gefallen
Empfehlungen für dich

Schwimmtraining: 7 Übungen für die Technik

Techniktraining gehört zum Schwimmtraining wie Ausdauer und Schnelligkeit. Hier findest du sieben der wichtigsten Übungen, die du immer wieder in dein Training integrieren solltest.

Der große FTP-Test von power & pace: Ein Rückblick auf 1:13 Stunden

Der zweite FTP-Test dieser Saison 2022 ist Geschichte – gemeinsam haben wir ein weiteres Community-Fest feiern können und blicken auf den Abend zurück.

Kontrolle statt Glücksspiel: Darauf kommt es beim Pacing an

Wenn der Wettkampf näher rückt, muss eine Strategie her, damit du schnell und ohne Leistungseinbruch ins Ziel kommst. Wir erklären, worauf du beim Pacing auf verschiedenen Distanzen achten sollten und welche Rolle das Körpergefühl dabei spielt.