Sonntag, 14. Juli 2024

Auswahl Spezialplan bei nicht passendem Datum

Home Aktuell im Forum von power & pace Die fünf Trainings-Kategorien Auswahl Spezialplan bei nicht passendem Datum

Ansicht von 4 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #67935
      werderfan23
      Teilnehmer

        Hallo liebe Community,

        ich habe meinen ersten Hauptwettkampf bei der Mitteldistanz in Heilbronn am 12.Juni und trainiere mit dem Finisher-Plan.
        Für dieses Wochenende gibt es leider keinen Spezialplan. Daher meine Frage bzw. meine Optionen:

        1. Ich nehme den Spezialplan für den 3/4. Juni und schiebe diesen Plan nun immer eine Woche verzögert in mein Todays-Plan. Für Januar hat das ganz gut gepasst, weil ich den Plan einfach nach dem Feiertagsspecial in der zweiten Januar-Woche eingefügt habe, statt die erste Woche “wegzuschneiden”.

        2. Ich nehme den normalen Finisher-Plan und plane selbstständig eine Taper-Woche.

        Gibt es da Empfehlungen? Option 1 finde ich etwas schade, da ich etwas asynchron zu den anderen Mitgliedern von power&pace laufe.

        Vielen Dank im Voraus.

        Viele Grüße
        Tim

      • #67953
        Simon Scheel
        Moderator

          Servus Tim,

          geh lieber auf Vorschlag 2!

          Da im Frühjahr ja auch die Feiertage berücksichtigt werden, wirst du mit der ersten Variante Probleme haben.

          Du solltest also spätestens beim Februarplan wieder ganz normal nach den Plänen trainieren.

          Zu deinem Vorschlag 2: Du kannst entweder eine weitere Tapering-Woche einlegen oder aber auch eine weitere (halbe) Belastungswoche. Je nachdem wie du einen längeren Belastungsblock verträgst.

          Von Vorschlag 1 rate ich dir allerdings ab!

        • #68565
          alexander_welsch
          Moderator

            Hallo zusammen,

            habe ein ähnliches Problem.

            Mein erstes Saisonhighlight ist am 27.05.2022. Für dieses Wochenende gibt es keinen Spezialisierungsplan.

            Kann ich hierfür den Spezialisierungsplan SD/OD zum 21.05.2022 nehmen und ihn eine Woche verschoben in Today´s Plan einfügen oder sollte ich für die letzte “fehlende” Woche auf den “normalen Allrounder” Plan umsteigen.

            LG Alex

            • #68575
              Simon Scheel
              Moderator

                Servus Alex,

                bitte niemals einen Plan irgendwie eigenhändig verschieben oder später einfügen. Die Pläne haben u. a. auch bundeseinheitliche Feiertage berücksichtigt, sodass es dann dazu führen kann, dass du an einem normalen Donnerstag/Freitag/Montag die langen Sachen von den entsprechenden Feiertagen hast.

                Du kannst genau sowie Tim verfahren und entweder eine weitere Tapering- oder (halbe) Belastungswoche einschieben.

                Grundsätzlich gäbe es auch die Möglichkeit den 2-Wochen-Plan der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung zu nehmen und die zwei Wochen vorm Wettkampf löschen und eben diesen Spezialplan einfügen.

            • #68576
              werderfan23
              Teilnehmer

                Hi zusammen,

                ich habe auch den Vorschlag von Simon berücksichtigt und laufe jetzt wieder synchronisiert mit den Spezialplänen.
                Den 2 Wochen-Plan kannte ich noch nicht, aber den kann man dann ja super kurz vor dem Wettkampf einfügen.
                Danke nochmal für den Tipp. Ich denke der Spezialplan wird dann, wenn die ersten Wettkämpfe starten wahrscheinlich zur Verfügung gestellt.

                Viele Grüße
                Tim

              • #68684
                alexander_welsch
                Moderator

                  Hallo Simon,

                  vielen Dank für deine Ratschläge….werde den Tipp mit dem 2 Wochen-Plan verfolgen.

                  Simon, Tim, ich wünsch euch viel Spaß beim weiteren Training und eine verletzungfreie Saison. Danke nochmals.

                  Grüße

                  Alex

              Ansicht von 4 Antwort-Themen
              • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.