Das erste Saisonhighlight 2022 ist mittlerweile Geschichte. Gleiches gilt für den Übergang vom eigenen großen Rennen zur nächsten Etappe der Saison. Vier Wochen Erholung liegen hinter dir. Jetzt kann es weitergehen, wie du es aus den vergangenen Monaten kennst. Damit du gut in den Trainingsrhythmus kommst, hält der August fünf statt vier Trainings­wochen für dich bereit. Du startest mit einem dreiwöchigen Belastungsblock, gehst dann in eine Entlastungswoche und beendest den Trainingsmonat mit der ersten von drei Belastungswochen. Dieser Block wird dann im September fortgesetzt. Somit ist dein Triathlontraining über den Sommer gesichert.   Selbstverständlich hast du weiterhin die Möglichkeit, auf powerandpace.de/trainingsplan auf deinen Trainingsplan für die Vorbereitung auf dein nächstes Rennen zuzugreifen. Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um einen Triathlon handeln. Coach Björn Geesmann hat Laufpläne für deinen nächsten Halbmarathon oder Marathon geschrieben. Diese findest du an gewohnter Stelle, wo du zwischen reinem Lauftraining und Lauftraining ergänzt um Swim und Bike wählen kannst. Ab Seite 76 dieser Ausgabe bekommst du wichtige Tipps im Laufguide, damit du letztendlich optimal vorbereitet an der Startlinie deiner Veranstaltung stehst. 

Back to Basics

Dich spricht keine der oben genannten Möglichkeiten für die restliche Saison an und du fragst dich, wie du auf ­einem neuen Level in die nächste Saison starten kannst? Dann hast du weiterhin die Chance, dir von unseren vielen Vorbereitungsplänen online einen herauszusuchen, das Renndatum unbeachtet zu lassen und neue Reize auf dem Weg zur Saison 2023 zu setzen. Sollte deine Wahl auf das Augusttraining fallen, findest du hier wieder die Umfänge, die deine jeweilige Trainingskategorie ausmachen. Der RACER absolviert dabei die meisten Wochenstunden, während der QUALIFIER aktuell noch etwas ­weniger trainiert und sich trotzdem den gewohnten Umfängen nähert. Auch die anderen drei Kategorien finden die intensiveren, umfangreicheren Einheiten in ihren Plänen wieder und können sich damit allmählich vom ruhigeren, erholsameren Übergangstraining verabschieden, ohne dass direkt der nächste Wettkampf wartet. 

Los geht es am 1. August. Gutes Timing, denn die Pläne enden mit dem Wochenende der zweiten ­power & pace Trophy in Hannover. Der perfekte Zeitpunkt, um die Saison im Kreise der Community feierlich abzuschließen. Du kannst dich immer noch anmelden. Dein Blick geht schon in das kommende Jahr? Großartig, denn unsere Termine für zwei Trainingscamps im Frühjahr 2023 stehen nun fest. Zusammen mit unserem Partner Hannes Hawaii Tours begrüßen wir dich Anfang März auf ­Fuerteventura und Mitte April auf ­Mallorca. Wir freuen uns auf ein ­Wiedersehen mit dir und wünschen dir einen tollen Sommer!