Dienstag, 4. Oktober 2022

Antwort auf: Kick-Off der Spezialisierungen

#5553
Björn Geesmann
Moderator

Hallo Mike,

danke für deine Nachricht!

Ich glaube “hintendran” sein, macht keinen Sinn, wenn die Pläne spezifisch auf einen Wettkampf vorbereiten. Diese beinhalten ja zB. die bundesweiten Feiertage und nehmen die als Trainingstage (zumindest meistens). Auch das 3:1-Prinzip ist nicht immer gegeben.

Ich würde dir empfehlen, den “richtigen” Plan zu wählen und schlicht an gegebener Stelle die zwei Wochen zu überspringen. Je nachdem wo du da bist: Der Plan ab dem 28.02. steigt ja recht “moderat” ein, sodass du den ggf. auch als Ruhewoche abwandeln könntest.

Viele Grüße

Björn